Präzises Hellsehen & Mediale Beratung. Spirituelles Coaching mit Schweizer Jenseits Medium Sandra  am Telefon 
Erreichbarkeit: Mo - Fr 10 - 22 Uhr/ Sa - So auf gut Glück. 0901888955  Min / Fr. 2.50 


Medium

Was ist ein spirituelles Medium? Wie arbeite ich allgemein. Wie sind meine Spielregeln für die Geistige Welt?


Jedes spirituelle Medium hat seinen eigenen Spielregeln für die Geistige Welt und kommuniziert oder spricht mit diesen Welten nach den eigenen Regeln. Diese Regeln darf die Geistige Welt kennenlernen wie auch umgekehrt. Es ist jedem frei überlassen ob die gegenseitige Akzeptanz stimmig ist oder nicht. Die Geistige Welt realisiert diese Regeln und kommuniziert die Regeln weiter, empfiehlt oder eben auch nicht. Diesbezüglich ist es nicht anders als im Diesseits. Nur hat dies Welt auch seinen eigenen Regeln und die sind zu verstehen auch wenn die nicht immer eindeutig sind oder gar sehr differenziert und launenhaft sein können. Man muss sie nicht alle akzeptieren.


Hellseherin Medium Kassandra mit übersinnlichen Wahrnehmungen. Ein spirituelles Medium, wechselt zwischen den Welten, dem Diesseits und Jenseits hin und her. Es strahlt für die jenseitige Welt eine erreichbare Frequenz aus. Diese Frequenz ist sichtbar für Seelen im Jenseits. Die Gedanken und Informationen des Channel, werden durch eine Energiewelle ausgesendet. Der richtige Empfänger aus dem Jenseits meldet sich. So können das Medium und die Seele aus dem Jenseits miteinander kommunizieren.

Verschiedene Wege und Möglichkeiten wie ein Medium  sich verbinden oder den Kanal schliessen und abgrenzen kann


Ich verbinde mich mit der geistigen Welt und stelle so die Verbindung zwischen Diesseits und Jenseits her. Ein Medium kann die Energien von anderen Menschen und Gegenständen wahrnehmen und weiterleiten, so dass der andere die Kommunikation, Gedanken und Worte verstehen kann. Im Weiteren kann das Medium mit verstorbenen Menschen aus dem Jenseits Kontakt aufnehmen und kommunizieren. Es kann dem Empfänger die Botschaften weiter geben, in der Kommunikationsform, die der Klient verstehen kann.

Als Medium, wechsle ich zwischen den Welten, dem Diesseits und Jenseits hin und her und strahle für die jenseitige Welt eine erreichbare Frequenz aus. Diese Frequenz ist sichtbar für Seelen im Jenseits. Die Gedanken und Informationen des Mediums, werden durch eine Energiewelle ausgesendet. Frequenzen oder die Schwingungen werden in der Physik in Hz oder KHz ausgedrückt, je höher die Zahl, desto schneller und feiner die Schwingung. So ist es auch bei den Lebewesen. Der richtige Empfänger aus dem Jenseits meldet sich.Oder andere Geisteswesen können sich melden. Z.B ein Erzengel nicht inkarnierte Geisteswesen, mehrere Engel. Geistesführer oder aufgestiegene Meister welche das Inkarnationsrad hinter sich haben und in diesem Sinne ihre Aufgabe so gefunden haben. Das bedeutet aber nicht, dass diese nicht wiedergeboren werden. Die Entscheidung fällt jeder selber. So kann ich als Jenseitsmedium mit den Seelen aus dem Jenseits und der Geistigen Welt kommunizieren. Das geht aber auch mit Lebewesen auf räumlicher Distanz. Man kann es zum Einen auch Urinstinke nennen. 

Kontaktherstellung zwischen Medium und dem Jenseits

Ein Kontakt aus dem Jenseits findet nur auf Wunsch der jenseitigen Seele statt. Man kann als Medium keinen Kontakt zu einer jenseitigen Seele erzwingen oder herstellen durch rufen. Das Medium kann aber einen Gedanken oder ein Signal zum gewünschten Empfänger im Jenseits senden für eine mögliche Kontaktaufnahme.

Für ein Medium kommt der allgemeine Kontakt zwischen Jenseits und Diesseits auch ohne Gedanken daran automatisch und spontan zustande. Also ohne sich darum zu bemühen. Weil das Jenseits Kanäle des Diesseits aufsucht und dadurch die Frequenz des Channels findet. Ein Medium ist eigentlich nichts anderes als ein (Channel) Kanal zwischen Diesseits und Jenseits. Wie ein Gefäss oder eine Leitung, welches die Frequenzen und Energien des Jenseits empfangen und von hier senden kann. Wie oben erklärt, ein Jenseitsmedium strahlt für die jenseitige Welt eine erreichbare Frequenz aus die gefunden wird von der jenseitigen Welt.

Allgemein kann der Kontakt Empfangen und Senden zwischen Diesseits und Jenseits nicht durch eine Schule oder durch den Wille erworben werden.

Aber sollte man den Zugang zu den Verstorbenen haben, ist es trotzdem empfehlenswert, zusätzlich eine fundierte Schule zu besuchen, damit du lernst, wie du die Informationen der jenseitigen Seelen auch richtig verstehen und weitergeben kannst.

Allgemein ist das Jenseits nicht interessiert an deiner Bildung oder materiellen Dingen. Das Jenseits,  egal ob Engel, Verstorbene oder Jesus, interessiert sich nicht einmal dafür ob du gläubig bist oder nicht. Sie unterscheiden die Lebewesen nicht zwischen Kultur, Glaubensrichtung oder Atheismus. Jesus war ein mächtige Prophet wie auch Mohamed und weitere. Es gibt verschieden Götter in jeder Kultur die auch existierten. Denken wir mal an die Indianer oder Wikinger. Ich persönlich fühle mich hingezogen zu diversen Kulturen weile meine Seele schon oft wiedergeboren wurde in diversen Kulturen. 


Ein Medium sollte die Informationen der geistigen Welt möglichst genau weitergeben können. Es kann durchaus vorkommen, dass es nicht immer gelingt. Z.B eine jenseitige Seele versucht sich auf seine Weise verständlich zu machen und die Information kommt nicht richtig an. Oder vielleicht erst später.

Wer hat die Verbindung zur Geistigen Welt?

Hellsehen mit übersinnlicher Wahrnehmung. Medium Kassandra. Wir alle aus dem Diesseits sind verbunden mit dem Rest des Universums. Also auch mit dem Jenseits. Das bedeutet alle Menschen, jedes Lebewesen ist verbunden mit dem Jenseits. Der einzige Unterschied zwischen einem Channel und Nicht - Channel ist, dass die Frequenz für das Jenseits nicht so ausgeprägt vorhanden ist. Dass bedeutet aber nicht, dass Verstorbene oder Engel Dich nicht besuchen können oder nicht wollen. Ohne dir Angst zu machen, eine verstorbene Seele kann Dir nichts antun. Verstorbene Seelen sind voller Liebe und wir alle kommen eines Tages an das Licht.

Wir alle aus dem Diesseits sind verbunden mit dem Rest des Universums. Also auch mit dem Jenseits. Das bedeutet alle Menschen, jedes Lebewesen ist verbunden mit dem Jenseits. Der einzige Unterschied zwischen einem Medium und Dir, ist dass die Frequenz für die direkte Kommunikation mit dem Jenseits nicht ausgeprägt vorhanden ist. Dass bedeutet aber nicht, dass Verstorbene oder Engel Dich nicht besuchen und fühlen können oder nicht wollen. Sie können es Dir nur nicht mitteilen obwohl sie es gerne tun würden.

Solltest Du jemanden geliebten durch den Tod verloren haben, glaube mir, sie sind bei Dir. Ohne dir Angst zu machen, eine verstorbene Seele kann Dir nichts antun. Verstorbene Seelen sind voller Liebe und wir alle kommen eines Tages an das Licht.

Woran erkennst Du ein gutes seriöses  Medium?

Es wird Dir nie einen 100% Kontakt garantieren. Es wird Dir keine Angst verursachen. Die geistige Welt ist voller Liebe und Hingabe. Ein Medium wird Dir nie einen Erfolg oder eine Heilung versprechen, ohne dass Du etwas dazu tun musst. Die geistige Welt wird Dir auch nie eine Entscheidung abnehmen. Die geistige Welt, erwartet auch keine Leistungen von Dir



Hellsehen und Kartenlegen Schweiz mit Medium Kassandra